Notar Dr. Jens Tersteegen

Notar Dr. Jens Tersteegen

Dr. Jens Tersteegen hat Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln studiert und war Rechtsreferendar beim Landgericht Aachen. Promoviert hat er am Rechtszentrum für Europäische und Internationale Zusammenarbeit (R.I.Z.) über ein Thema aus dem Bereich des Internationalen Gesellschaftsrechts. („Kollisionsrechtliche Behandlung ausländischer Gesellschaften im Inland unter besonderer Berücksichtigung von Scheinauslandsgesellschaften“). Als Notarassessor war er zunächst im Notariat Dr. Karin Ohlenburger-Bauer in Köln-Rodenkirchen und danach mehrere Jahre beim Deutschen Notarinstitut in Würzburg (DNotI) als Referent in verschiedenen Fachgebieten (Schwerpunkt: Immobilienrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht) tätig.

Seit 2010 ist Dr. Tersteegen Amtsnachfolger des Notars Dr. Alexander Bell Notar in Köln und hat dessen Akten und Urkunden übernommen.

Neben seiner Tätigkeit als Notar ist Dr. Tersteegen als Referent für Fortbildungsveranstaltungen tätig. Er ist Patennotar des Deutschen Notarinstituts in Würzburg für die Bereiche Erbrecht und Personengesellschaftsrecht. Dr. Tersteegen hat neben zahlreichen Fachaufsätzen an folgenden Buchprojekten mitgearbeitet:

  • Mitautor des Beck´schen Formularbuchs Erbrecht (dort zum Thema: „Behindertentestament“) - Verlag C.H. Beck
  • Mitautor des Nomos Kommentar Erbrecht und Sachenrecht - Nomos Verlag
  • Mitautor des Handbuchs Pflichtteilsrecht - Verlag C.H. Beck
  • Mitautor des Buches Erbrecht in Europa (Länderbericht Deutschland) - zerb-Verlag
  • Mitherausgeber des Buches Unternehmensrecht - Verlag Vahlen

Zahlreiche Vortragsveranstaltungen insbesondere zu Themen aus dem Erbrecht, dem Familienrecht und dem Gesellschaftsrecht sowohl vor Fachpublikum als auch bei sonstigen Gelegenheiten gehören ebenfalls mit zu seiner Tätigkeit.

Unsere Tätigkeitsbereiche

So erreichen Sie uns